„Das WTG ist BUNT!“

Ein Langzeitprojekt zur Förderung von Toleranz, Weltoffenheit und Nachhaltigkeit

Demokratische Bildung, das ist das Erleben von Selbstwirksamkeit durch Partizipation und Handeln.

Das Langzeitprojekt „Das WTG ist bunt“ fördert eben diese Kompetenzen und Erfahrungen.

Das Erstarken von Populisten und „alternativen Fakten“ in Deutschland, Europa und der Welt und der Klimawandel sind nur zwei Beispiele dafür, vor welchen großen Aufgaben die Demokratie und damit auch die Bildung steht.

Eine Demokratie braucht für ihr Funktionieren grundsätzlich Menschen, die sich solidarisch für das Gemeinwohl einsetzen und die Bereitschaft zeigen, für die Gemeinschaft Verantwortung zu übernehmen, die bereit sind, sich an öffentlichen Diskussionen zu beteiligen und ihre Meinung öffentlich zu rechtfertigen.

Genau das ermöglicht „Das WTG ist BUNT“ unseren Schülerinnen und Schülern.

Immer wieder werden bei uns Projekte gegen Rassismus, für mehr Toleranz in unserer Gesellschaft und für nachhaltiges Lernen von SchülerInnen und / oder LehrerInnen initiiert und durchgeführt.

Seitdem die Idee für dieses Langzeitprojekt 2015 in der Schülervertretung gemeinsam mit dem Verbindungslehrerteam Frau Hauck & Frau Busch entstanden ist, zeigen die Schülerinnen und Schüler des WTG immer wieder, was sie politisch und gesellschaftlich bewegt. Je nachdem, was gerade in der Welt passiert – regelmäßig werden kleinere und große Aktionen und Projekte organisiert und durchgeführt, um auf Missstände aufmerksam zu machen. So setzt die Schulgemeinschaft immer wieder Statements z.B. für Meinungs- und Pressefreiheit, für Selbstbestimmung, für kulturelle Vielfalt, für den Schutz der Menschenwürde.

Für diese Haltung ist die Schülervertretung von der Ministerpräsidentin Malu Dreyer mehrfach im Rahmen des „Jugend-Engagement-Wettbewerbs“ ausgezeichnet worden.

Hier einige Beispiele für das demokratische Engagement der Schülerschaft:

  • März 2015: Fotoaktion und Banner für Toleranz und gegen Rassismus
    SchülerInnen und LehrerInnen des WTG lassen sich unter dem Motto „Das WTG ist bunt“ fotografieren – ein Banner mit diesen Fotos und unserem Motto entsteht
  • Juli 2015: 1000 bunte Luftballons
    … mit unserem Statement für Toleranz, Weltoffenheit und Nachhaltigkeit steigen in den Himmel von Neustadt
  • April 2016: Begegnungstag mit Geflüchteten
    gemeinsames Kochen, Spielen und Erstellen einer gemeinsamen Collage
  • Juni 2016: Colour-Crash-Konzert
    Benefizkonzert in der Wiedparkhalle für Geflüchtete mit überregional bekannten Bands
  • Juni 2017: Tag der politischen Bildung
    SchülerInnen der MSS führen in den Stufen 5 – 10 einen Projekttag zu unterschiedlichen politischen Themen durch (Kindernachrichten, „Malala“: Recht auf Bildung und Gleichberechtigung, Planspiel Europa)
    Die MSS nimmt an einer Podiumsdiskussion mit Vertretern unterschiedlicher Parteien teil und tritt anschließend an die Wahlurne
  • Februar 2017: „Liebe verdient Respekt“: Veranstaltung zu dem Thema Wahrnehmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt

KIS

Kunst und Kultur in der Schule

mehr

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.