Toller Erfolg für Dana Effert, Leonie Kukula und Hannah Hopp!

Beim Jugend-Engagement-Wettbewerb Rheinland-Pfalz belegten die Schülerinnen des NaWi-Wahlfaches der Klasse 10 einen der ersten Plätze für ihre Spendenprojekte für "Bennis Wald".

Als "Bennis Waldschützer" organisierten sie abschließbare Spendenboxen und verteilten diese zusammen mit Informationsmaterial zu "Bennis Wald" in umliegenden Bäckereien, Getränkeläden und Supermärkten.

Außerdem organisierten sie leere Getränkekästen, um in allen Klassen- und Aufenthaltsräumen des Wiedtal-Gymnasiums Pfandflaschen und -dosen zu sammeln.

Weiterhin organisierten sie den Verkauf von Produkten, die in der Region von "Bennis Wald" unter nachhaltigen und fairen Bedingungen angebaut werden: Arenga-Palmzucker und "Red-Ape"-Schokolade.

Diese Spendensammel-Projekte wurden nun mit dem Preisgeld von 500,- € gefördert und das Engagement mit einem der ersten Plätze belohnt.

Am Freitag, den 22. Januar 2021 werden die drei Schülerinnen in einer Videokonferenz mit der Ministerpräsidentin Malu Dreyer geehrt!

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg weiterhin für euere Spendenprojekte!

P.S.: Ein neues Spendenprojekt mit der "Red-Ape-Schokolade" aus der Gegend um "Bennis Wald" ist schon angelaufen - Hannah, Leonie und Dana warten nur auf die Schulöffnung...

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.