ACT!-Eine-Welt-Schulpreis geht im zweiten Jahr in Folge ans WTG!

Hannah Hopp, Dana Effert und Leonie Kukula haben mit ihren Spendensammlungen unter schwierigsten Lockdown-, Schulschließungs- und Kontaktbeschränkungs-Bedingungen die Jury vom Bildungsministerium und vom ELAN überzeugt:

Bennis Waldschützerinnen holen sich erneut den ACT-Eine-Welt-Schulpreis, der mit 400,- € dotiert ist!

Herzlichen Glückwunsch an Dana, Leonie und Hannah!!!

Das Nachfolge-Team "Bennis Waldschützer/Innen - next level" (Tim Hinrichsen, Julia Bodnar, Tamina Rauth, Lisa-Marie Höfer, Madita Solscheid, Nicola Theobald, Kiara Prangenberg, Kiara Jehring, Anja Milewczik, Mia Fayed) versucht nun, andere Schulen mit der Regenwald-, Orang-Utan-, Klima- und Indigenen-Schutz-Begeisterung anzustecken: "Wir haben in einem kleinen Pilot-Projekt mit dem MINT-Forscherpreis des Kreises Neuwied angefangen, bei dem wir mit Grundschulen zusammen gearbeitet haben. Die Schüler/Innen der Grundschulen und wir hatten sehr viel Spaß bei dem Projekt!", verrät uns Tamina Rauth. Das Team aus dem NaWi-Wahlfach von Frau Schreiber arbeitete eine Regenwald-Challenge aus, in der die Grundschüler/Innen die Bedeutung und Bedrohung des Tropischen Regenwaldes entdecken konnten und auch, warum wir nicht ohne Tropischen Regenwald leben können und wie jeder einzelne von uns zu seiner Rettung beitragen kann: "Einfach auf Produkte mit Palmöl verzichten und keine Milchprodukte, Eier oder Fleisch ohne "ohne Gentechnik-Label" mehr kaufen", erklärt Tim Hinrichsen. Nach dem Pilot-Projekt mit den Grundschulen wollen "Bennis Waldschützer/Innen - next level" jetzt aber alle Schüler/Innen in ganz RLP mit Regenwaldbegeisterung anstecken, und dazu gestalten sie nächsten ACT!-Wettbewerb zusammen mit den Schulpartnern Benni und Klaus Over einfach mit: Der nächste Eine-Welt-Schulpreis wird nämlich unter dem Motto "Regenwald" stehen!
Regenwaldbegeisterung hat am WTG schon eine längere Tradition: Seit das sustainable-Team (Lilli Kramer, Luisa Neffgen, Jeanny Schwenninger, Isabel Ecker und Colin Schäfer) vor vier Jahren mit den ersten Spendensammlungen für Bennis Wald begonnen hat, sind mittlerweile über 15.000,- € an Spendengelder gesammelt worden - damit konnten über 7.000 Bäume in Bennis Wald gepflanzt werden! Ein toller Erfolg für die engagierten Schüler/Innen des NaWi-Wahlfaches und der Nachhaltigkeits-AG, die die Aktionen engagiert und tatkräftig mit unterstützen!

Und vielen Dank an alle von euch, die so großartig die Spendenaktionen durch Kuchen-, Waffelkauf und Pfandspenden unterstützen!!!

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.