Workshop zur finanziellen Bildung

Mit Unterstützung der Raiffeisenbank Neustadt konnten wir am WTG zwei neunten Klassen einen zweistündigen Workshop zur finanziellen Bildung von Jugendlichen anbieten.

Im Zuge der beiden Veranstaltung der unabhängigen Stiftung „Deutschland im Plus“ erfuhren die Jugendlichen, wo auch in ihrem Alter schon Kostenfallen beim alltäglichen Konsum liegen und wie sie es schaffen, einen Überblick über ihr eigenes Budget zu bekommen und zu behalten.

Die Arbeit in den Workshops war sehr abwechslungsreich gestaltet und so wechselten sich Informations- mit Frage- und Diskussionsrunden ab. Somit erhielt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer gute Werkzeuge an die Hand, mit denen die eigenen Finanzen erfolgreich verwaltet werden können.

Für die Unterstützung der Raiffeisenbank Neustadt bei der Realisierung des Workshops bedankt sich Schulleiter Thorsten Mehlfeldt ganz herzlich (siehe Foto).

 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.